direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fachgebiet Lichttechnik

Lichttechnik – eine Wissenschaft, die neugierig macht

Bild
Lupe

Aktuelles

Bild
Lupe

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung der LiTG hier.

Die nächste Sprechstunde bei Prof. Völker findet am Freitag, den 17. Oktober 2014 von 9 bis 10 Uhr im Raum E 303 statt. Anschließend jeden Freitag von 13 bis 14 Uhr.

Stellenausschreibung der Firma Zumtobel (Dornbirn, Österreich): Lighting Application Manager Industrie - Details hier

Stellenausschreibung der Firma Hellux (studentische Mitarbeit) Details hier.

Prüfungen

Die Anmeldung (gelber Zettel) für die mündliche Prüfung in GlEt am 26. September und 10. Oktober 2014 muss 14 Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin im Sekretariat E6 abgegeben werden! Siehe hierzu auch folgende Hinweise

Die Terminvergabe für mündliche Prüfungen lichttechnischer Fächer erfolgt im Sekretariat E6 (Mo-Fr 9 bis 11 Uhr), nicht mehr in ISIS!

Neue Termine für mündliche Prüfungen in lichttechnischen Fächern bei Herrn Prof. Völker sind am Freitag, den 17.Okt.2014 in der Zeit von 13:00 bis 16:30 Uhr verfügbar. Eine Liste liegt im Sekr. E6 aus.

Veranstaltungen

Das aktuelle Kolloquiumsprogramm über optische und lichttechnische Fragen finden Sie hier (PDF, 466,7 KB).

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

OpTecBB Mitglieder stellen sich vor - TU Berlin, Fachgebiet Lichttechnik

16. Oktober 2014

http://optecbb.de/lang/de/aktuelles/events.php#a413

mehr (PDF, 27,0 KB)

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Bild
Lupe

Energy EcoSystems Konferenz 2014, 14.-15. Oktober in Leipzig

Die Energy Ecosystems Konferenz findet zum zweiten Mal in Leipzig statt. Sie behandelt die energiewirtschaftlichen und technischen Herausforderungen, die sich aus der Energiewende ergeben. In einem zweitägigen Programm aus Fachvorträgen und Experten-diskussionen werden technische Innovationen, wirtschaftliche Zusammenhänge und soziokulturelle Handlungsfelder betrachtet. Mehr als 120 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet werden erwartet. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen wird bei der Energy Ecosystems 2014 der Fokus konsequent auf die Systemdenkweise gelegt. Es geht darum, die unterschiedlichen Beweggründe der Beteiligten eines komplexen Energiesystems zu verstehen. Dazu stellt man zum Beispiel ganz bewusst technische Idealvorstellungen mit betriebswirtschaftlichen Erfordernissen und politischen Rahmenbedingungen in Kontrast. Die Konferenz unterstützt Industrieunternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen bei ihrer Vernetzung. Programmheft zum Download hier (PDF, 1,1 MB).

Veranstalter der Konferenz sind das Software- und Beratungs-Unternehmen evermind GmbH und das Institut für Angewandte Informatik e.V. der Universität Leipzig.

Kontakt: Irina Kleshch, evermind GmbH, Tel: +49 341 2539660, E-Mail: ik@evermind.de

Internet: www.energy-ecosystems.de

Anmeldung unter www.energy-ecosystems.de/ees2014/preise-und-anmeldung/

Veranstaltungsort

Veranstaltungszentrum der Leipziger Foren, Hainstr. 16, 04109 Leipzig
Telefon: +49 341 98988-180, www.leipzigerforen-event.de

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Bild
Lupe

3. Fachtagung „STADT LICHT + VERKEHR 2014“

„STADT LICHT + VERKEHR – Innovationen erleben!“ findet schon das dritte Mal in Leipzig statt. Bei der Tagung sollen Erfahrungen bei Planung und Einsatz von Lichtmanagementsystemen sowie Systemen der Verkehrstelematik ausgetauscht werden.

Die  Tagung wurde von dem Netzwerk „Intelligente LED-Beleuchtungstechnik“ unter der Mitträgerschaft der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e.V.  (LiTG) organisiert. Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr widmet sich die Tagung auch diesmal wieder den zwei Themen Licht- und Verkehrsmanagementsysteme:

  • Konzepte für verkehrs-und situationsabhängige Beleuchtung
  • Strom und Kommunikationsstrukturen für adaptive Beleuchtungssysteme
  • Ausfallerkennung von technischen Komponenten
  • Normung von Schnittstellen für die Lichtsteuerung
  • Steuerungsstrategien und Systemkonzepte zur Verkehrsbeeinflussung
  • Unterstützung der Verkehrsbeeinflussung durch adaptive Beleuchtung und integrierte Lichtsignale

Die Tagung richtet sich an Stadtplaner, Verkehrsplaner, Lichtplaner, Kommunale Entscheider, Hersteller und Betreiber von Stadtbeleuchtungen sowie Hersteller und Betreiber von Systemen der Verkehrstelematik. Programmheft zum Download hier (PDF, 406,3 KB).

Veranstalter

evermind GmbH

Netzwerkmanager „Intelligente LED-Beleuchtungstechnik“

Schorlemmerstr. 1, 04155 Leipzig 

Tel: +49 341 253 966 44
Fax:  +49 341 253 96 61 

Web: http://www.evermind.de

Mail: irina.kleshch@evermind.de

Veranstaltungsort

Mediencampus Leipzig

Poetenweg 28, 04155 Leipzig
Telefon: +49 341 56296704
Internet: www.mediencampus-villa-ida.de

Informationen und Anmeldung zur Fachtagung unter:

http://www.led-netzwerk.de/veranstaltungen/stadt-licht-verkehr-2014

Achtung! Frühbücherrabatt bei Anmeldung bis 31. August 2014.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Postanschrift

TU Berlin
Fakultät IV
FG Lichttechnik
Einsteinufer 19
10587 Berlin

Kontakt

Sekretariat E6
Tel. +49 30 314 - 22277
Fax.+49 30 314 - 22161
Raum E 302

Sprechzeiten Sekretariat E6:

   Mo-Fr: 9h-11h und

   Mo-Do: 13h-14h

Sprechstunde

Prof. Völker:
- nach Vereinbarung (VL-freie Zeit)

- freitags 13 - 14 Uhr (VL-Zeit)

  Raum E 303

Wissenschaftliche Mitarbeiter
- Immer freitags von 13 - 14 Uhr

   Lichttechnik: Raum E 304

   GLET: Raum E 304


Ansprechpartner