direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Modul: Grundlagen der Elektrotechnik (0431 L 725)

Übersicht

Das Modul Grundlagen der Elektrotechnik findet im Wintersemester statt und beinhaltet wöchentlich zwei Vorlesungstermine (VL) und einen Tutoriumstermin (TUT). Zusätzlich wird das Modul ab WiSe 14/15 um wöchentliche Großübungen (UE) und eine Laboratoriumsübung (PR) pro Semester erweitert.

Bei Bestehen der Prüfung werden 7 LP (FAK IV), ab WiSe 2014/15 9 LP angerechnet.

Der Modulverantwortliche ist Prof. Dr.-Ing. Stephan Völker.

LV-Titel
LV-
Art
SWS
LP (nach
ECTS)
Pflicht (P)/ Wahl (W)/ Wahlpflicht (WP)
Semester (WiSe/SoSe)
Grundlagen der Elektrotechnik


VL
4
9
P
WiSe
TUT
2
P
WiSe
UE
1
P
WiSe
PR
1 Termin / Semester
P
WiSe


Das Modul ist eine Pflichtveranstaltung in den Studiengängen Bachelor Elektrotechnik (1. Semester), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (Studienrichtung Elektrotechnik / IuK, 1. Semester) und Bachelor Technische Informatik (1. Semester). Es wird das fundamentale Verständnis für elektrische Vorgänge vermittelt, sowie die in der Elektrotechnik verwendeten Begriffe und Größen eingeführt. Dabei sollen die Studierenden von Anfang an mit dem Begriff des elektromagnetischen Feldes vertraut gemacht werden, dessen verschiedene Erscheinungsformen kennen lernen und seine praktischen Anwendungen üben.

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe